Kindermuseum_Voll abgefahren_Kinder testen Boote

VOLL ABGEFAHREN

Dauernd sind wir in Bewegung, immer unterwegs, wollen hierhin, dorthin, schnell soll´s gehen, weit wollen wir kommen, wir laufen, fahren, schwimmen, fliegen, das ist doch voll abgefahren – aber wie genau funktioniert das eigentlich alles mit der Mobilität?

• Warum bleibt ein Flugzeug am Himmel?
• Warum geht ein voll beladenes Schiff nicht unter?
• Warum brauchen Traktoren so große Reifen?
• Und warum tragen Menschen meistens Schuhe?

Kindermuseum_Voll abgefahren_Kinder lassen Rakete starten
"Luftfahrzeuge" heben in der Ausstellung ab. Foto: Edwin Scharff Museum, Nik Schölzel
Kindermuseum_Voll abgefahren_Kinder kreieren ihre eigenen Schuhe
Zu Fuß unterwegs sein – dafür kann man an dieser Station seine eigenen Schuhe designen. Foto: Edwin Scharff Museum, Nik Schölzel

Auf einer Expedition durch Technik und Naturwissenschaften kannst Du die verschiedenen Möglichkeiten der Fortbewegung erforschen: auf der Schiene oder im Wasser, in der Luft, auf Rädern, im Weltall oder auch zu Fuß. Du kannst Schiffe bauen und damit Wettrennen veranstalten, eigene Schuhe erfinden, Förderbänder quer durch den Raum bauen, auf den Spuren großer Entdecker und Forscherinnen wandeln und fast sogar mit Raketen ins All fliegen. Du kannst Bus fahren oder fantastische Fortbewegungsmittel erfinden, Du setzt in Bewegung und lenkst, Du beachtest ökologische Aspekte und staunst darüber, wie sich historische Erfindungen ständig weiterentwickeln.

Über 50 Mitmach-Stationen wie „Werkstatt-Labore“ und „Haltestellen“ zeigen Naturgesetze auf und führen verständlich an Themen der Mobilität heran.

Eine interaktive Ausstellung des Grazer Kindermuseums FRida & freD

Wir danken unseren Sponsoren