Außenansicht Edwin Scharff Museum

Über das
EDWIN SCHARFF MUSEUM

Im Edwin Scharff Museum finden Sie im Altbau und im sogenannten Neubau des Kunst-museums Ständige Ausstellungen und mehrmals pro Jahr wechselnde Sonder-ausstellungen. Im 500 Quadratmeter großen Kindermuseum wechseln die Erlebnis-Ausstellungen jährlich.

Die Ständigen Ausstellungen sind dem in Neu-Ulm geborenen Maler, Grafiker und Bildhauer Edwin Scharff, einem der bedeutendsten deutschen Bildhauer der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, und einem Vorreiter der ungegenständlichen Kunst in Deutschland, Ernst Geitlinger, gewidmet.

Blick in die Ständige Ausstellung Edwin Scharff
Blick in die Ständige Ausstellung Edwin Scharff. Foto: Edwin Scharff Museum, Nik Schölzel
Blick in die Ständige Ausstellung zu Ernst Geitlinger
Blick in die Ausstellung zu Ernst Geitlinger. Foto: Edwin Scharff Museum, Nik Schölzel

Das Kunstmuseum und das Kindermuseum sind durch Medienstationen und Mitmachzonen miteinander verbunden. Das Prinzip des spielerischen Erforschens, das im Kindermuseum wirksam ist, wird so auch in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Kunstpräsentationen ermöglicht.

ESM Architektierisch Spinne
Blick in die Ausstellung „Architektierisch“ im Kindermuseum. Foto: Edwin Scharff Museum, Martina Strilic

Bedeutende Skulpturen Scharffs finden Sie auch im lauschigen Innenhof des Museums. Dort können Sie im Sommer gemütlich einen Kaffee oder eine Limonade trinken.